Startseite Nachrichten Lesezeichen Kommentare Logout
  Registrieren
Seiten der Lektion
Einführung: Der Körper – ich lebe!
Die Ziele des Kurses
Woraus besteht der Mensch? Aus Acker!
Atome, Moleküle, Organellen
Zellen, Gewebe, Organe, Organsysteme – das Leben beginnt
Der Mensch
Kennzeichen höherer Lebewesen - 1. Akt
Kennzeichen höherer Lebewesen - 2. Akt
Das Leben … persönliche Gedanken aus dem
Zusammenfassung
Fachbegriffe, einfach erklärt
Bildnachweise, Literatur und Links
Ausblick
Kontrollfragen zum Kurs (Im Demo deaktiviert)
Anzeigen
ALLE KURSE

Woraus besteht der Mensch? Aus Acker!


"Da nahm Gott, der HERR, Staub von der Erde, formte daraus den Menschen und blies ihm den Lebensatem in die Nase. So wurde der Mensch ein lebendes Wesen."

Genesis, 1. Mose, Kapitel 2




Abb.1: Adam und Gott - www.istockphoto.com, "Sistine Chapel by MichelAngelo", Dateinr.: 9904613 © david5962


Nein, hier findet kein Religionsunterricht statt. Trotzdem ist dieses Bibelzitat nicht unbedingt falsch, wenn es um die Frage geht, woraus der Mensch besteht.


Ein Großteil unserer Nahrung ist auf dem Acker gewachsen, unabhängig davon, ob der tierische Organismus noch eine Zwischenstufe einnimmt, bevor "der Acker" auf dem Teller landet. Und wir bestehen ja durchaus aus unserer Nahrung. Außerdem wird nach dem Leben - noch sind Erdbestattungen die Regel - der Körper als solcher wieder zu Acker.


Doch genug dieser Betrachtungen. Im Folgenden wird etwas genauer erklärt, woraus der Mensch besteht.


Zuerst ein grober Überblick über die Substanzgruppen im menschlichen Körper. Die Angaben beziehen sich immer auf das Körpergewicht. Es ist klar, dass diese Angaben je nach Konstitution des Einzelnen von den folgenden Werten abweichen (z.B. ein Mensch mit starkem Übergewicht im Vergleich zu einem Bodybuilder).


  • ca. 60 % Wasser
  • 16 % Proteine (Eiweiße)
  • 10 % Lipide (Fette)
  • 5 % Mineralstoffe
  • 1,2 % Kohlenhydrate (Zucker)
  • 1 % Nukleinsäuren (z.B. die DNA, der Träger der Erbinformation)

Es gibt noch eine andere Sichtweise. Aus welchen Elementen besteht der Körper? Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf einen normal gebauten, 70 kg schweren Menschen. Sie werden staunen.


  • 44,5 kg Sauerstoff (O)
  • 12,9 kg Kohlenstoff (C)
  • 6,6 kg Wasserstoff (H)
  • 2,2 kg Stickstoff (N)
  • 1,4 kg Kalzium (Ca)
  • 1,0 kg Phosphor (P)
  • 280 g Kalium (K)
  • 210 g Schwefel (S)
  • 140 g Chlor (Cl)
  • 140 g Natrium (Na)
  • 70 g Magnesium (Mg)

Hinzukommen geringe Mengen an Eisen, Jod, Kobalt, Chrom, Kupfer, Fluor, Mangan, Molybdän und Zink.


Die Angaben oben sind einer Quelle des Buches "Biologie, Anatomie, Physiologie" (vgl. verwendete Literatur) entnommen. Andere Quellen geben deutlich abweichende Werte an. Bei den Links am Ende dieser Lektion finden Sie diese anderen Quellen.


Zusammenfassend gesagt besteht der Mensch, wie so ziemlich alles auf dieser Welt, aus den Elementen der Natur. Die Geschichte mit dem Acker ist also auch aus diesem Blickwinkel nicht abwegig.


Doch wie fügt sich dieser Baustoff des Menschen zu einem Ganzen zusammen? Diese Frage beantworten die nächsten Seiten.


Drucken und kopieren der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!

  Zur Anmeldung!


Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie Vollzugang zu allen 51 Kursen und den kommentierten 545 Kontrollfragen.

Für jeden erfolgreich bearbeiteten Kurs werden Fortbildungspunkte der "RbP – Registrierung beruflich Pflegender GmbH" ausgewiesen. Der 6-Monats-Zugang kostet einmalig 24,00 Euro (Pauschalbetrag), also umgerechnet 4,- € pro Monat!

Weitere Informationen zur Anmeldung!


Zurzeit finden Sie hier 51 Kurse zu folgenden Themen:

  • Grundlagen des Pflegeberufs (3 Kurse)
  • Organsysteme des Menschen (2 Kurse)
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie (5 Kurse)
  • Gesundheitspflege und Prävention (3 Kurse)
  • Ethik (1 Kurs)
  • Krankenbeobachtung Körpertemperatur (3 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Puls (2 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Blutdruck (4 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Atmung (3 Kurse)
  • Pflege bei Störungen der Atmung (1 Kurs)
  • Notfall und Wiederbelebung (7 Kurse)
  • Das Ohr - Hören - Schwerhörigkeit (1 Kurs)
  • Nationale Expertenstandards - Einführung (1 Kurs)
  • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege (1 Kurs)
  • Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege (7 Kurse)
  • Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege (1 Kurs)
  • Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege (2 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Urinausscheidung (4 Kurse)

Zu allen 51 Kursen gibt es kostenlose Testzugänge

Sie enthalten rund 1/3 der Kursseiten im Volltext. Alle anderen Seiten werden teilweise dargestellt. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich! Testzugänge finden Sie hier.


Identnummer: 20091216

Sie möchten sich jetzt nicht anmelden? Kein Problem! Rufen Sie einfach weitere Testseiten dieses Kurses oder anderer Kurse auf.

Weitere kostenlose Informationen (Anschriften von Ausbildungsstätten, Prüfungsfragen, Facharbeiten sowie Informationen zur pflegerischen Aus- und Weiterbildung) finden Sie auf www.pflege-kurse.de

 

Druckvorschau

Zum Seitenanfang

 

 
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter