Startseite Nachrichten Lesezeichen Kommentare Logout
  Registrieren
Seiten der Lektion
Einführung: Krankenbeobachtung - Atmung, Störungen der Atmung, diagnostische Maßnahmen
Ziele des Kurses
Fachbegriffe zur Beschreibung der Atmung
Dyspnoe und Orthopnoe - Beschreibung
Dyspnoe - Formen, Einteilung
Schwere der Dyspnoe - Skalen
Ursachen der Dyspnoe
Erstdiagnostik bei Dyspnoe
Erweiterte Diagnostik bei Dyspnoe
Lungenvolumina, Lungenkapazitäten, Tiffeneau-Test
Röntgen
Husten
Auswurf - Sputum
Zusammenfassung
Fachbegriffe einfach erklärt
Bildnachweise, Literatur und Links
Ausblick
Kontrollfragen zum Kurs (Im Demo deaktiviert)
Anzeigen
ALLE KURSE

Röntgen


Eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs und der Lungen gehört im Krankenhaus sicher zu den diagnostischen Standardverfahren. Die nachfolgenden Röntgenaufnahmen zeigen nur einen sehr kleinen Querschnitt der möglichen Veränderungen.

Es geht mir nicht darum, Ihnen beizubringen, eine Röntgenaufnahme zu beurteilen oder gar zu befunden. Vielmehr möchte ich Ihnen einfach ein paar Beispiele sichtbar machen, wie Röntgenbilder der Lunge bei bestimmten Erkrankungen verändert sind.

Die Begriffe „rechts“ und „links“ in den Beschreibungen der Röntgenbilder gelten immer aus der Sicht des Patienten. Wenn also in einer Beschreibung des Röntgenbildes von „links" die Rede ist, so bezieht sich das auf einen Bereich aus Ihrer Sicht, auf den rechten Bildteil der Lungenaufnahme.

Helle Strukturen im Bild haben eine hohe Dichte, z.B. Knochen oder Gewebe, Entzündungen oder Wasser, die Röntgenstrahlen können sie nicht gut durchdringen. Dunkle Strukturen wie z.B. Luft bieten der Röntgenstrahlung wenig Widerstand.


Normale Lunge



Abb. 15: Röntgen - Lungenaufnahme eines jungen gesunden, männlichen Erwachsenen , www.istockphoto.com, Normal chest x-ray in a healthy adult, male, Dateinr.: 9606063 © WILLSIE


Die Lunge zeigt keine pathologischen Veränderungen. Das Herz (in der Mitte) hat eine normale Größe. Der rechte und linke untere Lungenwinkel ist „wunderschön" scharf abgegrenzt. Auch sehr schön zu sehen sind die Verästelungen der Bronchien seitlich des Brustbeins.


Lungentumor, rechts



Abb. 16: Röntgen - Lungenaufnahme, Tumor im rechten Unterlappen, www.istockphoto.com, chest x-ray of lung cancer in a man, Dateinr.: 9469594 © WILLSIE


Im rechten Unterlappen sehen Sie einen großen Tumor. Auf der linken Seite, direkt neben dem Brustbein oberhalb des Herzens - dieses Halbrund ist kein Tumor, es ist der Querschnitt der Aorta („halbrund“, weil die andere Hälfte des Querschnitts der Aorta durch das Brustbein verdeckt ist). Unter dem linken Zwerchfellbogen erkennen Sie einen waagerecht nach unten abgegrenzten dunklen Bereich, das ist die Luft, die sich im Magen befindet.


Infektion, links



Abb. 17: Röntgen - Lungenaufnahme, Infektion - Pneumonie, links, www.istockphoto.com, well positioned digital chest x-ray showing an infection, Dateinr.: 14674370 © WILLSIE


Links neben dem Herzen (das Herz ist nicht mehr scharf abgegrenzt) sehen Sie eine Infektion, eine Lungenentzündung. Infektion in der Lunge bedeutet: verstärkte Durchblutung, Schwellung und Sekret. Entsprechend ist der Bereich der Infektion dichter und schlechter durchlässig für Röntgenstrahlen und hell. In der Mitte erkennen Sie eine verkrümmte Wirbelsäule. Außerdem ist der Brustkorb nach außen nicht symmetrisch, die rechte Brustseite ist seitlich vorgewölbt.


Hämatothorax und Rippenfrakturen, rechts

Diese Seite wird im Demo nur teilweise angezeigt. Für den Vollzugriff müssen Sie sich anmelden!


Drucken und kopieren der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!

  Zur Anmeldung!


Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie Vollzugang zu allen 51 Kursen und den kommentierten 545 Kontrollfragen.

Für jeden erfolgreich bearbeiteten Kurs werden Fortbildungspunkte der "RbP – Registrierung beruflich Pflegender GmbH" ausgewiesen. Der 6-Monats-Zugang kostet einmalig 24,00 Euro (Pauschalbetrag), also umgerechnet 4,- € pro Monat!

Weitere Informationen zur Anmeldung!


Zurzeit finden Sie hier 51 Kurse zu folgenden Themen:

  • Grundlagen des Pflegeberufs (3 Kurse)
  • Organsysteme des Menschen (2 Kurse)
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie (5 Kurse)
  • Gesundheitspflege und Prävention (3 Kurse)
  • Ethik (1 Kurs)
  • Krankenbeobachtung Körpertemperatur (3 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Puls (2 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Blutdruck (4 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Atmung (3 Kurse)
  • Pflege bei Störungen der Atmung (1 Kurs)
  • Notfall und Wiederbelebung (7 Kurse)
  • Das Ohr - Hören - Schwerhörigkeit (1 Kurs)
  • Nationale Expertenstandards - Einführung (1 Kurs)
  • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege (1 Kurs)
  • Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege (7 Kurse)
  • Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege (1 Kurs)
  • Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege (2 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Urinausscheidung (4 Kurse)

Zu allen 51 Kursen gibt es kostenlose Testzugänge

Sie enthalten rund 1/3 der Kursseiten im Volltext. Alle anderen Seiten werden teilweise dargestellt. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich! Testzugänge finden Sie hier.


Identnummer: 20091216

Sie möchten sich jetzt nicht anmelden? Kein Problem! Rufen Sie einfach weitere Testseiten dieses Kurses oder anderer Kurse auf.

Weitere kostenlose Informationen (Anschriften von Ausbildungsstätten, Prüfungsfragen, Facharbeiten sowie Informationen zur pflegerischen Aus- und Weiterbildung) finden Sie auf www.pflege-kurse.de

 

Druckvorschau

Zum Seitenanfang

 

 
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter