Startseite Nachrichten Lesezeichen Kommentare Logout
  Registrieren
Seiten der Lektion
Einführung in die Anatomie und Physiologie
Ziele der Lektion
Anatomie: eine Definition
Physiologie: eine Definition
Es kommt zusammen, was zusammengehört
Anatomie im Altertum: ein „Who’s who“
Galenos von Pergamon schreibt ein Buch
Das Mittelalter und dann die Renaissance
Blut fließt, eine Zeitreise der Physiologie
Die Rolle der Kirche
Bedeutung für die Pflege
Begreifen – „Tipps aus der Praxis“
Zusammenfassung
Fachbegriffe einfach erklärt
Bildnachweise, Literatur und Links
Ausblick
Kontrollfragen zum Kurs (Im Demo deaktiviert)
Anzeigen
ALLE KURSE

Begreifen – „Tipps aus der Praxis“

Anatomie und Physiologie sind Unterrichtsfächer in der pflegerischen Ausbildung. Sie werden Bilder oder Filme sehen, Modelle betrachten, gute und weniger gute Erklärungen hören und lesen. Insgesamt werden Sie die Anatomie und Physiologie lernen und verstehen.

Doch die wirklichen „Augenöffner“ finden Sie in der Praxis.

Sehnen, Nerven und Arterien, natürlich hatte ich eine Vorstellung von diesen anatomischen Strukturen, aber begriffen habe ich sie erst bei der Assistenz zu einer kleinen Hand-OP. Die Ärztin zeigte mir die entsprechenden Dinge. Da habe ich erst richtig begriffen, was Sehnen, Nerven und Arterien sind. Nicht anders ging es mir im OP, als ich mal einen Darm sah.

Kurz gesagt, nutzen Sie die sich Ihnen bietenden Möglichkeiten, den Körper in natura zu sehen.

Etwas, dass Sie in Wirklichkeit gesehen oder in der Hand gehalten haben, prägt sich Ihnen ungleich besser ein als jede Theorie. Gute Startpunkte sind Verbandswechsel oder Untersuchungen, z. B. eine Magenspiegelung.

Eine weitere Möglichkeit, machen Sie es wie die alten Anatomen. Nein, nicht zum Fleischer gehen und ein ganzes Schwein kaufen um es auf dem Küchentisch zu zerlegen, ein Hühnchen reicht schon. Lehrreich ist auch ein Rinderherz oder eine Schweineniere. Sie wissen, was ich meine.

Den Aufbau der Knochen zu verstehen wird Ihnen relativ leicht fallen, weil Sie Knochen schon oft gesehen haben.

Anatomie begreifen, Fleisch

Abb. 5: Fleisch © Twilight_Art_Pictures, Fotolia.com

Nicht zuletzt, schauen Sie sich selbst an.

Wenn Sie diese einfachen Tipps beherzigen, wird es Ihnen viel leichter fallen, die Zusammenhänge rund um Anatomie und Physiologie zu begreifen.


Drucken und kopieren der Seite ist nur für registrierte Benutzer möglich!

Sind die Qualitätsmanagementbeauftragter oder verantwortlich für die Personalentwicklung in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung, lohnt sich die Umsetzung eines eigenen Lernmanagementsystems mit E-Learning Kursen


  Zur Anmeldung!


Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie Vollzugang zu allen 51 Kursen und den kommentierten 545 Kontrollfragen.

Für jeden erfolgreich bearbeiteten Kurs werden Fortbildungspunkte der "RbP – Registrierung beruflich Pflegender GmbH" ausgewiesen. Der 6-Monats-Zugang kostet einmalig 24,00 Euro (Pauschalbetrag), also umgerechnet 4,- € pro Monat!

Weitere Informationen zur Anmeldung!


Zurzeit finden Sie hier 51 Kurse zu folgenden Themen:

  • Grundlagen des Pflegeberufs (3 Kurse)
  • Organsysteme des Menschen (2 Kurse)
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie (5 Kurse)
  • Gesundheitspflege und Prävention (3 Kurse)
  • Ethik (1 Kurs)
  • Krankenbeobachtung Körpertemperatur (3 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Puls (2 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Blutdruck (4 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Atmung (3 Kurse)
  • Pflege bei Störungen der Atmung (1 Kurs)
  • Notfall und Wiederbelebung (7 Kurse)
  • Das Ohr - Hören - Schwerhörigkeit (1 Kurs)
  • Nationale Expertenstandards - Einführung (1 Kurs)
  • Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege (1 Kurs)
  • Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege (7 Kurse)
  • Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege (1 Kurs)
  • Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege (2 Kurse)
  • Krankenbeobachtung Urinausscheidung (4 Kurse)

Zu allen 51 Kursen gibt es kostenlose Testzugänge

Sie enthalten rund 1/3 der Kursseiten im Volltext. Alle anderen Seiten werden teilweise dargestellt. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich! Testzugänge finden Sie hier.


Identnummer: 20091216

Sie möchten sich jetzt nicht anmelden? Kein Problem! Rufen Sie einfach weitere Testseiten dieses Kurses oder anderer Kurse auf.

Weitere kostenlose Informationen (Anschriften von Ausbildungsstätten, Prüfungsfragen, Facharbeiten sowie Informationen zur pflegerischen Aus- und Weiterbildung) finden Sie auf www.pflege-kurse.de

 

Druckvorschau

Zum Seitenanfang

 

 
Impressum
Copyright 2009 Andreas Heimann-Heinevetter